Spende für den Bau der Krankenisolierstation

Hilfsaktion für Tansania

Tolle Nachrichten aus Tansania!

Dank der großherzigen Spenden geht es mit dem Bau der Krankenisolierstation in Tansania zügig voran. Die Schalungsarbeiten für den 1. Stock  sind in einer entscheidenden Phase angelangt.
Schwester Flora ist überzeugt, dass wir gegen Ende des Jahres mit der Firstfeier rechnen können.
Nichtsdestotrotz, bitten wir weiterhin um finanzielle Unterstützung um den Bau auch weiterhin begleiten zu können.
Die Freude vorort ist riesengroß.

Schon jetzt ein inniges Dankeschön welches von Herzen kommt.
Gemeinsam erreichen wir GROSSARTIGES!

Liebe Grüße

Maria Prem mit ihrem Team

Fotos: Schwester Flora/Tansania

 

 

Liebe Freunde, Gönner und Unterstützer!

In den vergangenen Wochen waren wieder unzählige “Bettelbriefe” im Briefkasten. Auch mir wurde es schön langsam zu viel. Nur wegwerfen, damit ist niemandem geholfen.

Jetzt kommt auch noch kurz vor Weihnachten ein Schreiben von mir mit der Bitte, weiterhin das Projekt in Tansania zu unterstützen, wo es doch so viele Spende-Möglichkeiten in unmittelbarer Nachbarschaft gäbe.
Wir haben uns für dieses Projekt Projekt entschieden, weil wir direkt vor Ort das Leid und Elend der Bevölkerung gesehen haben. Leid, welches jedoch verteilt, auf der ganzen Welt zu finden ist.

Mit eurer finanziellen Unterstützung kann der Bau der Krankenisolierstation zügig weitergebaut werden.
Jede Spende und sei sie auch noch so klein, kommt zu 100% dort an, wo sie benötigt wird.
Kein administrativer Aufwand, keine Organisation.

Vergelt`s Gott und tausend Dank für eure Großzügigkeit!
Maria

Spendenkonto
Raiba Wattens
AT78 3635 1000 0033 6115

Kennwort: Maria Prem

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.